Unsere Themen

Sport

Hier finden Sie alle Infos zum Thema „Sport”. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg beim Stöbern und Informieren.

Sollten Sie Fragen haben, schicken Sie uns einfach eine Email.
buero@spdfraktion-wandsbek.de

Freitag, 14. Oktober 2016

Wandsbek sorgt für gute Sportmöglichkeiten

Die öffentlichen Sportanlagen des Bezirkes sollen weiter modernisiert werden und damit gute Bedingungen für den Breitensport geschaffen werden. Deswegen setzt sich die Wandsbeker Regierungskoalition dafür ein, dass für die Modernisierung und den Bau von Flutlichtanlagen Investitionsmittel in Höhe von 160.000,- Euro aus dem Förderfonds Bezirke bereitgestellt werden. Cem Berk, Fachsprecher Sport der Wandsbeker SPD-Fraktion: „Das ist ein außerordentlich gutes Signal für die Wandsbeker Sportlerinnen und Sportler – mit diesen Geldern können Sportanlagen mit Flutlichtanlagen ausgestattet und so auch in der dunklen Jahreszeit genutzt werden.“

Donnerstag, 25. Februar 2016

Wandsbek stärkt den Breitensport

Wandsbeks Bezirksversammlung spricht sich fraktionsübergreifend dafür aus, den Breitensport durch eine Sanierung der Sportstätten zu stärken, dazu soll die Sanierungsoffensive Sportstättenbau auch für die Jahre 2017/18 erneut mit 4 Millionen Euro ausgestattet werden. Cem Berk, Fachsprecher Sport der SPD-Fraktion: „Wir wollen damit sicherstellen, dass auch zukünftig Sportplätze und Umkleideräume saniert werden können, um für den Wandsbeker Breitensport gute Bedingungen zu erhalten.“

Donnerstag, 11. Juni 2015

Gute Nachrichten für den Wandsbeker Sport

Die Wandsbeker Bezirksversammlung entscheidet heute unter anderem über Sondermittel für drei Sportvereine im Bezirk. Dazu Cem Berk, der sportpolitische Spre-cher der SPD-Bezirksfraktion: „Wir freuen uns, dass wir mit diesen Sondermitteln drei Wandsbeker Sportvereine mit 200.000,- Euro in ihrer ehrenamtlichen Arbeit unterstützen können.“

Donnerstag, 16. April 2015

Radsport-Gemeinschaft erhält Sondermittel für Sanitäreinrichtungen

Die Wandsbeker Bezirksversammlung hat auf ihrer letzten Sitzung beschlossen, dass die Radsport-Gemeinschaft Hamburg von 1893 e.V. 50.000 Euro aus Sondermitteln der Bezirksversammlung Wandsbek erhält. Anja Quast, Vorsitzende der SPD-Fraktion Wandsbek: „Mit den bewilligten Mitteln können rechtzeitig zum Beginn der Saison Sanitärcontainer aufgestellt werden. Wir freuen uns, dass dieses wichtige Sportangebot in Farmsen damit erneut Rückenwind bekommt.“ Dennis Paustian-Döscher, Vorsitzender der Wandsbeker GRÜNEN-Fraktion ergänzt: „Der notwendige Abriss des Vereinshauses hat die Radsportgemeinschaft vor große Herausforderungen gestellt. Hier musste dem Sport in unserem Bezirk unkompliziert geholfen werden.“

designstudio berlin · webdesign corporate design foto | Sibylle Bauhaus · Grafik-Design + Illustration made in Hamburg.